Laminar Flow Werkbank
BAVnp-01-Laminar-S-1.2 LORICA

Artikel 1Е-D.001-12.0

Laminar Flow Werkbank LORICA | BAVnp-01-Laminar-S-1.2( 412.120)

 Laminar Flow Werkbank | Schema der Luftströme | Laminar Flow System

Betriebsdaten der Laminar Flow Werkbank

Luftreinheitsklasse im Arbeitsraum nach Konzentration von Luftgetragenen Partikeln (Aerosole) im Beiriebszustand „Bereitstellung (as built)“ gemäß ISO 14644-1:2015

- nach Partikelgröße Ø ≥ 0,5μm

- nach Partikelgröße Ø ≥ 0,5μm

 

 

5 ISO

ISO М(20;≥5μm);LSAPC

Daten in die Werkbank eingebauter HEPA-filter: Klasse nach EN 1822-1 

H14

Parameter einegebauter Filter: Klasse nach EN 779 

G4

Luftverhalten  im Arbeitsraum der Werkbank abwärts gerichtete, gleichmäßige (laminare)   Strömung (Downflow)

Luftgeschwindigkeit Downflow

– die vom Hersteller eingestellte Geschwindigkeit, m/s

- Empfohlene Geschwindigkeitsbereich    für eigenständige Einstellung, bei dem  die Gleichmäßigkeit der Luftströmung  garantiert aufrechterhalten wird, m/s

 

0,4

0,25-0,50

 

Lichtintensität, Lux, mind

1000

Schalldruckpegel im Abstand von 1m von der Werkbank auf der Ebene der Arbeitsöffnungsmitte, dB(A), max

55 

  

Parameter und Abmessungen der Laminar Flow Werkbank

Artikel

1Е-D.001-12.0

Außenabmessungen mit dem Untergestell , /BхTхH/, mm 

1200х760х1870

Abmessungen des Arbeitsraumes, /BхTхH/, mm 

1130х625х650

Gewicht mit dem Untergestell, kg , ca.  

160

Aufnahmeleistung ohne Steckdosen, W, max. span

410

Belastung der eingebauten Steckdosen gesamt, W ,max.

1000

 

Der Schutzschirm wird zum Schutz

Laminar Flow Werkbank | Laminar Flow System | Laminar Flow Werkbänke

Der Schutzschirm wird  zum Schutz  des Arbeitspersonals vor direkter UV-Strahlung bei Durchführung der UV-desinfektion eingezetzt. Es ist empfehlenswert den Schutzschirm nach längeren Benutzungspausen der Werbank zu verwenden.

  Laminar Flow Werkbank | Laminar Flow System | Laminar Flow Werkbänke