Laminar Flow Werkbänke

Subscribe to news

Die Laminar Flow Werkbänke für eine sterile partikelfreie Arbeitsumgebung werden beim Arbeiten unter der Bedingung der Reinheit der Luftqualität mit unschädlichen Präparaten und Zellkulturen, die keine Gefahr für die Gesundheit des Bedieners darstellen, erforderlich, sowie auch zum Schutz des Produktes vor schädlichen Einflüssen aus der Arbeitsumgebung.

Das Prinzip des Laminar Flow

Ein wichtiger Durchbruch bei der Entwicklung der Reinraumtechnologie wurde durch die Einführung des Prinzips der laminaren Strömung erzielt. Laminar Flow (auch TAV-Decke genannt) ist eine Strömung, bei der sich eine Flüssigkeit oder ein Gas ohne Mischen und Pulsieren durch die Schichten bewegt. Bei stationärer laminarer Bewegung ist die Luftgeschwindigkeit an einem Punkt in Größe und Richtung konstant.

Eine laminare Strömung ist nur bis zu einem bestimmten kritischen Wert der Reynolds-Zahl möglich.

Einsatzbereiche

  • Qualitätskontrolle in der Pharma- und Lebensmittelindustrie;
  • Aufbereitung von ophthalmologischen Lösungen;
  • Aufbereitung von mikrobiologischen Milieus;
  • Präzise optomechanische Fertigung;
  • Elektronik;
  • Pharmazeutische Industrie.

Besondere Merkmale

Der Mechanismus zum Anheben der Frontscheibe ermöglicht die Befestigung in zwei Positionen, wodurch die Verwendung von Desinfektionsmitteln in der Arbeitskammer, die keine Befestigungselemente und Vorsprünge aufweist, an der Decke der Arbeitskammer sowie auf beiden Seiten des Glases erleichtert wird.

Durch Kippen der Frontscheibe wird die Sicht auf die Kabine verbessert und den nutzbaren Arbeitsplatz vergrößert.

Alle elektrischen Steuerungssysteme befinden sich außerhalb des Arbeitsbereiches  und sind leicht zugänglich.

Die Zeit der UV-Bestrahlung der Arbeitskammer der Werkbank wird von Timer eingestellt, der auch die Gesamtbetriebszeit der Lampe der UFO-Einheit anzeigt.

Der cder Werkbank ist mit Pulverlack lackiert und beständig gegen die Behandlung mit Desinfektionsmitteln.

Der Ständer ist mit Schraubstützen zum Befestigen und Einstellen der Position der Laminar Flow Werkbänke und der Radstützen ausgestattet, die ausschließlich für eine einfache Bewegung während der Installation vor Ort ausgelegt sind.

Das Mikroprozessor-Steuerungssystem für den Antrieb des Ventilators ist ohne Einsatz von energieumwandelnden Antriebskomponenten – SinteIL-1 gefertigt. Das System der Laminar Flow Werkbank ermöglicht maximale Reduzierung des Energieverbrauchs sowie akustischer Geräusche und Beeinträchtigungen am Arbeitsplatz.

Das Prinzip des statischen Luftströmungsstabilisierungssystems AIS LS ermöglicht konstantes Luftgleichgewicht in der Arbeitskammer unabhängig vom Verschmutzungsgrad des Filters – und das ohne Einsatz von wärmeempfindlichen Elementen.

Die Beleuchtungskasten ist außerhalb der Arbeitskammer platziert und produziert keine Turbulenzen in der Luftströmung.

Das Steuerungspanel mit LED-Display zeigt den Arbeitsstatus des Systems, die  eventuellen Störungen, die ausgewählte Arbeitsstufen sowie technologischen Timer an.

Der für das Laminar- Strömung -Modul verwendete HEPA-Filter ist mit Federspiralen festgeklemmt, was die hermetische Verdichtung des Filters während der ganzen Nutzungsdauer ermöglicht.

Das elektronische Steuerungspanel ist bedienungsfreundlich und einfach mit Desinfektionsmittel zu reinigen.

Der Arbeitsplatz der Laminar Flow Werkbank ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt.

Den Preis für Laminar-Flow Werkbänke erfahren Sie bei unserem Manager.

Resources

Vertikale Laminar Flow Werkbank Lorica.pdf