Laminar Flow Werkbänke


 

Die Laminar Flow Werkbänke für eine sterile partikelfreie Arbeitsumgebung werden beim Arbeiten mit unschädlichen Präparaten und Zellkulturen sowie auch zum Schutz des Produktes vor schädlichen Einflüssen aus der Arbeitsumgebung.

 

 

 

Einsatzbereiche

  • Qualitätskontrolle in der Pharma- und Lebensmittelindustrie;
  • Aufbereitung von ophthalmologischen Lösungen;
  • Aufbereitung von mikrobiologischen Milieus;
  • Präzise optomechanische Fertigung;
  • Elektronik;
  • Pharmazeutische Industrie.

Besondere Merkmale

Das Mikroprozessor-Steuerungssystem für den Antrieb des Ventilators ist ohne Einsatz von energieumwandelnden Antriebskomponenten – SinteIL-1 gefertigt. Das System der Laminar Flow Werkbanke ermöglicht maximale Reduzierung des Energieverbrauchs sowie akustischer Geräusche und Beeinträchtigungen bei der eingeschalteten Werkbank.

Das System der statischen Stabilisierung des Luftverbrauchs AIS LS ermöglicht konstantes Luftgleichgewicht in der Arbeitskammer unabhängig vom Verschmutzungsgrad des Filters – und das ohne Einsatz von wärmeempfindlichen Elementen.

Die Beleuchtungsbox ist außerhalb der Arbeitskammer platziert und produziert keine Turbulenzen in der Luftströmung.

Das Steuerungspanel mit LED-Display zeigt das Einschalten der Systeme, eventuelle Störungen, ausgewählte Arbeitsstufen sowie technologischen Timer an;

Das НЕРА-Filter ist mit Federspiralen festgeklemmt, was die hermetische Verdichtung des Filters während der ganzen Nutzungsdauer ermöglicht.
Das elektronische Steuerungspanel ist bedienungsfreundlich und einfach mit Desinfektionsmittel zu reinigen.

Die Tischplatte der Laminar Flow Werkbanke ist aus rostfreiem Stahl gefertigt..