Lieferung und Installation

Die Sicherheitswerkbänke von LAMSYSTEMS werden nach dem aktuellen Stand der Technik gefertigt und vor der Auslieferung auf einwandfreie Funktion geprüft. Direkt ab unserem Lager in Berlin liefern wir innerhalb einer Woche europaweit. Eine reibungslose und einwandfreie Montage erfolgt durch ein sorgfältig ausgearbeitetes und geübtes Verfahren.

Die Sicherheitswerkbank und ihre Verpackung sind so konstruiert und gefertigt, dass beim Aufstellen die Arbeitssicherheit und der Unfallschutz bestens gewährleistet werden. Die Sicherheitswerkbank darf nur von eingewiesenem und autorisiertem Personal aufgestellt und in Betrieb genommen werden.

Die Betriebssicherheit und die fehlerfreie Funktion des Gerätes hängen unter anderem von der Wahl des richtigen Aufstellungsortes ab. Bei der Erstinbetriebnahme wird die Sicherheitswerkbank einer Installationsprüfung nach DIN EN 12469 und DIN EN ISO 14644-3 unterzogen. Dabei werden folgende Parameter überprüft und protokolliert:

  • Verdrängungsströmung
  • Lufteintrittsgeschwindigkeit
  • Funktion der Strömungsüberwachung (Alarmgrenzwerte)
  • Leckfreiheit der HEPA-Filter
  • Verlauf der Luftströmungen (Visualisierung)

Nach der Installationsprüfung werden die Labormitarbeiter durch unseren Fachpersonal geschult.